Praxis für
LOGOPÄDIE & ERGOTHERAPIE

▪ Startseite
▪ Logopädie ▪ ▪ ▪
▪ Ergotherapie
▪ Mitarbeiter
▪ Standorte
▪ Impressum


LOGOPÄDIE
Behandlung von Sprach-, Sprech, Stimm- und Schluckstörungen.


ERGOTHERAPIE
Behandlung von motorisch-funktionellen Störungen, Sinneswahrnehmungen und Hirnleistungstraining.

Logopädie ▪ ▪ ▪

Sprech- und Sprachstörungen

  • Sprachentwicklungsverzögerung (ab dem 4. Lebensjahr sollte die Sprachentwicklung weitestgehend abgeschlossen sein)
  • Dysgrammatismus (Fehler im Satzbau/Satzbildung)
  • Dyslalie (Lautbildungsfehler)
  • Rhinophonie (nasale Aussprache)
  • Stottern, Poltern
  • Aphasie (z. B. nach Schlaganfall)
  • Facialisparese (Lähmungen im Gesichtsbereich)
  • andere Aussprachestörungen

Stimmstörungen

  • Stimmlippenlähmung
  • Kehlkopfentfernung
  • Fehl- bzw. Überbelastung der Stimme
  • Organische Veränderungen der Stimmlippen
  • unphysiologische Atmung

Schluckstörungen

  • Organisch (neurologisch) bedingte Schluckstörungen
  • Funktionell bedingte Schluckstörungen

WEGWEISER ...
... zur logopädischen bzw. ergotherapeutischen Therapie

[1] Wenden Sie sich an Ihren Arzt/Ärztin

[2] Bei Behandlungsbedarf stellt Ihr Arzt/Ärztin eine Heilmittelverordnung aus

[3] Mit der Verordnung wenden Sie sich an unsere Praxis, um einen Termin zu vereinbaren. Hier erfahren
Sie alles weitere über den organisatorischen und inhaltlichen Ablauf

[4] Mit der Verordnung trägt Ihre Krankenkasse die Kosten der Behandlung (unter Berücksichtigung eventueller Zuzahlungen)




StartseiteLogopädieErgotherapieKontaktImpressum
© 2016 by Deisenroth und Sprycha
nach oben